Auf Anfrage

IT-TALK

Datenkraken zähmen, Privatsphäre schützen durch weniger Werbecookies

individuell

IT-TALK

Sicherer im Netz surfen - wie geht das?

Wer sich im Internet bewegt, hinterlässt Spuren. Doch welche unserer Daten müssen wir eigentlich preisgeben?
Wie viele Informationen dürfen wir für uns selbst behalten? Was können wir dafür tun?

Von der IP-Adresse über den Browser bis hin zum Standort des Rechners: Unsere digitalen Spuren sind vielfältig. Daneben sorgen Cookies für immer umfangreichere Informationen über die Nutzer*innen.

Zwar ist vollständig anonym zu surfen nahezu unmöglich. Doch der Aufwand, sicherer und unerkannter online unterwegs zu sein, hält sich in überschaubaren Grenzen.

Die drei IT-Expertinnen Alexandra Bialas, Nalini Hönow und Gerlinde Suling beschäftigen sich in der vierten Ausgabe ihrer beliebten IT-Talk-Reihe mit mehr Sicherheit im weltweiten Netz.

Was erwartet Sie?

  • Präsentationen, wie Sie durch Browseranpassungen Ihre Privatsphäre besser schützen können
  • Tipps, um die besten verschwiegendsten Suchmaschinen zu finden
  • spannende Infos darüber, was Datenkraken alles über Sie erfahren, während Sie surfen

Sie erfahren darüber hinaus:

  • warum die lästigen Cookie-Abfragen bald ein Ende haben werden
  • welche Browser für mehr Verschwiegenheit zu empfehlen sind
  • wie Sie Ihre Schutzeinstellungen überprüfen können

Weil der Workshop interaktiv gestaltet ist, bleibt Zeit, Ihre persönlichen Fragen zu klären.

Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Ihren Zugangscode erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Kosten:


map


Auf Anfrage


individuell